Kinder sind unsere Zukunft. Damit sie eine Zukunft haben brauchen sie in der Gegenwart unsere Hilfe.

Die Not von Kinder und Jugendlichen international wie auch national ist groß. Wir wollen unseren Beitrag leisten und helfen, Not zu lindern.

Unter dem Motto "Von der Region für die Region“ unterstützen wir Schwerpunktmäßig Projekte sowie andere Vereine in der Spenderregion. Denn die Not und Bedürftigkeit von Kinder und Jugendlichen fängt leider schon vor deiner Haustür an.

Deine Unterstützung wird für sie sichtbar und spürbar.

Liebe Grüße eure
Sherrilyn van Bommel
- Vorstand -



Mit deiner Spende ermöglichst du, bedürftigen Kinder und Jugendlichen eine bessere Zukunft.

An dieser Stelle bedanken wir uns bereits jetzt bei dir. Vielen Dank!

Deine Spende geht an die in 2012 gegründete Internationale Kinderunterstützungsgemeinschaft e.V. Unser Ziel ist die langfristige finanzielle Absicherung der Projekte für Kinder.

IKUG ist ein anerkannter gemeinnütziger Verein, wir finanzieren uns über Spenden, Altkleidersammlungen und Mitgliedsbeiträgen.

Eine Zuwendungsbestätigung/Spendenquittung senden wir dir auf Anfrage selbstverständlich zu.

Spendenkonto:

IBAN: DE09 1203 0000 1020167886
BIC: BYLADEM1001

oder

Kto.-NR.: 1020167886
BLZ.: 12030000

bei der Deutschen Kreditbank AG

Vielen Dank

Dank Ihrer Hilfe konnten wir bereits unseren bescheidenen Beitrag leisten. Gern stellen wir Ihnen eine kleinen Auswahlen vor.

FFZ Klein Leuthen
Am See OT Klein Leuthen
15913 Märkische Heide

Spendenbeteiligung an Großraumhüpfburg, diverse Outdoor-Spielgeräte inklusive KFZ-Anhängers.

SV Eintracht Wittmannsdorf

15913 Märkische Heide

Gesponsert mit Hilfe philippe ferrat
Fussballtaschen & Trikots für die Juniorenmanschaft


Grundschule Gröditsch

Schulstraße 29 OT Gröditsch


40 Exemplare

Arbeitsbuch Ernährung
"Iss! Was?" für Berlin-Brandenburg


Unsere Projekte benötigen dringend finanzielle Mittel.

Einen Teil unserer Arbeit finanzieren wir über die Sammlung und den anschließenden Verkauf von Altkleidern und Altschuhen. In der Zusammenarbeit mit der GRA mbH, die sich seit 1974 unter anderem auch mit der Erfassung von Altkleider für gemeinnützige Vereine befasst, werden die von dir gespendeten Sachen eingesammelt und veräußert. Der Gewinn fließt zu 100% zurück an uns und anschließend in Ihre Region.

Dewegen ist deine Spende auch für den weltweiten Ressourcenerhalt wichtig.

Denn Baumwolle wird schon seit Jahrtausenden zur Herstellung von Kleidung verwendet. Auch heute noch ist Baumwolle die wichtigste Naturfaser für die Textilherstellung. Baumwolle braucht viel Wasser.

Für die Herstellung eines durchschnittlichen Baumwollshirts werden 2.700 Liter Wasser benötigt. Das Wasser wird vor allem für den Anbau der Baumwolle und für die Herstellung des T-Shirts gebraucht. Um ein Kilogramm Stoff aus Baumwolle zu erzeugen, benötigt man im Durchschnitt 11.000 Liter Wasser.

Die Baumwollherstellung ist verantwortlich für 2,6 Prozent des weltweiten Wasserverbrauchs. In niederschlagsarmen Gebieten sind die Baumwollkulturen daher von künstlicher Bewässerung abhängig. 73 Prozent der weltweiten Baumwollproduktion stammt von bewässerten Feldern.

Laut WWF werden für den Anbau der Baumwolle einer Jeans 8.500 Liter Wasser verbraucht.

Auch aus diesen genannten Gründen ist es um so wichtiger, mit den Ressourcen sorgsam zu sein.
Wiederverwertung und Rohstoffgewinnung wird in Zukunft ein zentrales Thema werden.

Und hier...

... beginnen die Abenteuer des kleinen Ikug und seines Freundes Patagonicus

(Weiterleitung zur Story)

IKUG-Zentrale

Wühlischstraße 57
10245 Berlin

Sportfest im Sportpark

Die Hüpfburg für das Sportfest des "Sportpark Lübben" haben wir mit großer Freude zur Verfügung gestellt. Es war uns eine Freude, selber mit einem kleinen Stand beim Fest dabei gewesen zu sein und unter anderem die Geschichte des kleinen IKUGs den Kinder zu zeigen.

Die Kinder hatten beim ausmalen und gestalten der ersten Ikug-Geschichte ihren Spaß.